Ihr unabhängiger Versicherungsmakler in Bremen, Hannover, Verden und Rotenburg !
Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung

Teuren Zahnersatz richtig ver­sichern

Moderner, ästhetisch anspruchsvoller Zahnersatz kostet ein Mehrfaches des knappen Festbetrags, den die gesetzlichen Krankenkassen zuschießen. Als Kassenkunde zahlt man oft tausende Euro aus der eigenen Tasche. Eine private Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung hilft, den Eigenanteil niedrig zu halten. Je nach Tarif leistet die Zahnversicherung für Kronen, Brücken, Implantate, Inlays und mehr. Viele Zahnversicherungen bezuschussen heute auch professionelle Zahnreinigung und Kieferorthopädie.

Wer Wert auf festen Zahnersatz legt, sollte eine Zahnversicherung abschließen, die für Implantate zahlt. Schönheitsbewußte ver­sichern Keramikinlays und -verblendungen auch im Backenzahnbereich und wählen einen Tarif, der zwei professionelle Zahnreinigungen im Jahr erstattet. Vor Implantatbehandlungen müssen oft aufwändige Knochenaufbaumaßnahmen erfolgen - wer Implantate umfassend absichern will, sollte deshalb prüfen, ob solche Maßnahmen in der Police abgedeckt sind. Schließt man die Zahnversicherung für ein Kind ab, sollten kieferorthopädische Leistungen wie die Beseitigung von Fehlstellungen durch eine hochwertige Zahnklammer im Versicherungsschutz enthalten sein. Die Zahnversicherung sollte sich an Zahnarzt-Rechnungen auch beteiligen, wenn die gesetzliche Krankenkasse gar nichts zahlt. So ist man trotzdem versichert, falls die Kassen manche Behandlungen in Zukunft gar nicht mehr übernehmen.

Zahnversicherungen verlangen in der Regel einen aktuellen Zahnbefund vom Antragsteller. Bekannte Probleme darf man nicht verschweigen, sonst riskiert man den Versicherungsschutz für die verschwiegenen Zahnschäden. Die Leistung der Zahn­zu­satz­ver­si­che­rung sollte nicht an eine Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse gekoppelt sein. Experten empfehlen Zahnversicherungen, die einen prozentualen Zuschuss zum Rechnungsbetrag leisten. Bis zu 100 Prozent des Eigenanteils an den Kosten für Zahnbehandlung und Zahnersatz kann man je nach Anbieter und Tarif ver­sichern.

[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...