Ihr unabhängiger Versicherungsmakler in Bremen, Hannover, Verden und Rotenburg !
Betriebliche Altersversorgung

Nutzen Sie die Vorteile der betrieblichen Alters­vorsorge

Jeder Arbeitnehmer kann betrieblich fürs Alter vorsorgen - so steht es im Gesetz. Die Politik hat den Weg in den vergangenen Jahren freigemacht für neue, renditestarke Betriebsrenten. Trotzdem nutzt erst gut die Hälfte aller Arbeitnehmer die Möglichkeit, einen Anteil des Bruttogehalts steuer- und sozialabgabenfrei in die eigene Alters­vorsorge zu investieren.

Alle Arbeitgeber sind unabhängig von der Betriebsgröße verpflichtet, ihren Beschäftigten eine betriebliche Alters­vorsorge zu bieten. Das Modell ist einfach: Der Arbeitgeber schließt einen Vorsorgevertrag ab, die Leistungen kommen später dem Beschäftigten zugute. Das Geld für die Betriebsvorsorge kommt zwar grundsätzlich aus dem Bruttogehalt des Beschäftigten, viele Unternehmen leisten aber freiwillige oder tarifvertraglich vereinbarte Zuschüsse. Die Eigenbeiträge des Arbeitnehmers mindern steuerlich sein Bruttoeinkommen - er spart also kräftig Einkommenssteuer und Sozialversicherungsbeiträge. Bis zu 2.640 Euro lassen sich im Jahr 2010 völlig steuer- und sozialabgabenfrei in die betriebliche Alters­vorsorge einzahlen. Der Arbeitgeber kann eventuelle Zuschüsse zur Betriebsrente seiner Mitarbeiter als Betriebsausgaben geltend machen. Verschiedene Versorgungsträger bieten heute betriebliche Alters­vorsorge an – besonders beliebt sind Direktversicherungen und Pensionskassen, denn hier ist Abwicklung bequem und die Sicherheit der Geldanlage hoch. Wenn man zu einem anderen Arbeitgeber wechselt, kann man seine Betriebsvorsorge in der Regel problemlos mitnehmen.

Als Arbeitnehmer hat man mindestens Anspruch auf eine Direktversicherung, sofern der eigene Arbeitgeber keine andere Möglichkeit zur betrieblichen Alters­vorsorge anbietet. Die Direktversicherung ist eine private Lebens- oder Rentenversicherung zugunsten des Beschäftigten, auf Wunsch kombiniert mit einer Hinterbliebenenversorgung, einem Berufsunfähigkeits- oder Unfallschutz. Je nach Vertragsgestaltung gibt es die betriebliche Alters­vorsorge sogar mit attraktiver Riester-Förderung.

[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...