Ihr unabhängiger Versicherungsmakler in Bremen, Hannover, Verden und Rotenburg !
Allerlei über Versicherungen

Bei Reiselust richtig versichert

Trotz Wirtschaftskrise lassen sich die Deutschen kaum vom Reisen abhalten, das zeigt die aktuelle Studie „Reisemonitor 2009“ des ADAC. 64,5 Prozent der insgesamt 4.000 Befragten wollen in diesem Jahr mindestens eine Urlaubsreise unternehmen – nur knapp drei Prozentpunkte weniger als im Vorjahr 2008. Die nur gering gesunkene Reiselust zeige, dass die Urlaubsreise im Lebensstil der Bundesbürger fest verankert ist, so ein Sprecher des ADAC. Selbst in schwierigem wirtschaftlichem Umfeld seien die Deutschen offenbar nicht bereit, auf die Urlaubsreise zu verzichten. Beliebtestes Auslandsreiseziel ist wie schon seit Jahren Spanien knapp vor Italien.

Wer verreist, braucht den richtigen Versicherungsschutz –- vor allem eine Reise­kranken­ver­si­che­rung, dazu raten Experten. Die Reise­kranken­ver­si­che­rung springt finanziell ein, wenn man im Ausland erkrankt und ärztliche Hilfe braucht. Krank sein im Ausland kann schnell teuer werden, denn die wenigsten außereuropäischen Länder unterhalten Kranken­ver­si­che­rungsabkommen mit Deutschland. Muss man beispielsweise in den USA, Thailand, Australien oder Kenia teure Gesundheitsleistungen in Anspruch nehmen, zahlt man ohne Reise­kranken­ver­si­che­rung die Rechnung voll aus der eigenen Tasche. In einer guten Reise­kranken­ver­si­che­rung mitversichert sind auch die Kosten des Krankenrücktransports, der Versand von Medikamenten und die Rückholung von Kindern.

Als Pauschalreisender schützt man sich am besten zusätzlich mit einer Reiserücktrittsversicherung. Sie zahlt die Stornokosten des Reiseveranstalters inklusive Buchungsgebühren des Reisebüros, wenn man die Reise wegen Erkrankung, Unfall, Schwangerschaft, Impfunverträglichkeit, Arbeitsplatzverlust oder schweren Sachschäden absagen muss. Der Reiserücktrittsversicherer zahlt in der Regel auch, wenn man eine Reise verspätet antritt oder vorzeitig abbrechen muss. Vorsichtige Urlauber schließen zusätzlich eine Reisegepäckversicherung ab – damit sind alle Sachen des persönlichen Reisebedarfs einschließlich Sportgeräten, Reiseandenken und Geschenken gegen Diebstahl, Brand, Transportverlust, Unwetter und Naturkatastrophen versichert.

[ zurück ]

 
Schließen
loading

Video wird geladen...